Quartiersmanagerin stellte sich vor

Quartiersmanagerin stellte sich vor Am 15. Februar 2022 trat die neue Quartiersmanagerin, Frau Jessica Fischer, ihren Dienst bei der Kreisstadt Saarlouis an. Frau Fischer betreut das Projekt Sozialer Zusammenhalt (Soziale Stadt), Stadtteil Fraulautern. Die Wahlfraulauternerin studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Psychologie an der Universität Trier und arbeitete zuletzt im Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) in…

Verkehrsentwicklungsplan (VEP) Fraulautern auf der Tagesordnung

Verkehrsentwicklungsplan (VEP) auf der Tagesordnung Am Mittwoch, den 09. März 2022 findet um 17.00 Uhr eine Sitzung des Ausschusses und des Beirates für Nachhaltigkeit, Ökologie und Verkehr statt. Die Sitzung wird als Videokonferenz durchgeführt und zeitgleich in den Festsaal im Theater am Ring übertragen. Zuschauer können dort den öffentlichen Teil der Sitzung unter Berücksichtigung des…

Stadt Saarlouis erhält Städtebauförderung zur Umgestaltung des „Alten Pfarrgartens“ in Fraulautern

Stadt Saarlouis erhält Städtebauförderung zur Umgestaltung des „Alten Pfarrgartens“ in Fraulautern Am vergangenen Freitag wurde der Stadt Saarlouis von Innenminister Klaus Bouillon offiziell das Schreiben für die Förderung des Projekts „Alter Pfarrgarten Fraulautern“ überreicht. Die Umgestaltung der Fläche des ehemaligen Pfarrgartens zu einer attraktiven öffentlichen Grünfläche wird als eine der Maßnahmen im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms…

Bürgerworkshop zur Aufstellung des Saarlouiser Radverkehrskonzeptes

Bürgerworkshop zur Aufstellung des Saarlouiser Radverkehrskonzeptes 01.10.2021 – von: Reiner Körner – Kreisstadt Saarlouis Die Kreisstadt Saarlouis erstellt aktuell für die gesamte Stadt ein Radverkehrskonzept. Ziel des Konzeptes ist es, eine planerische Grundlage für eine moderne Radinfrastruktur (u.a. Radverkehrsanlagen, Abstellanlagen, weitere Serviceangebote) in Saarlouis zu erstellen. Mit der Bearbeitung des Konzeptes wurde das Ingenieurbüro PGV-Alrutz…

Teilersatzbau für die Eisenbahnbrücke Fraulautern kommt 2025 – Vorstellung des Projektes in der in der Stadtratssitzung am 15.07.2021

Teilersatzbau für die Eisenbahnbrücke Fraulautern kommt 2025 – Vorstellung des Projektes in der in der Stadtratssitzung am 15.07.2021 Im Frühjahr 2018 hatten die Bürgerinnen und Bürgern aus Fraulautern erfahren, dass die Eisenbahnbrücke in Fraulautern in den nächsten Jahren wegen Baufälligkeit abgerissen wird. Nach den Vorstellungen des LfS sollte sie, wie sie jetzt steht, nur noch…

Aktueller Planungsstand mit Blick auf die Teilsanierung bzw. Instandhaltung der Fraulauterner Brücke (Bauwerk 99)

Amtliche  Bekanntmachung (Ausschnitt) –  Wochenspiegel vom 08.07.2021 Am Donnerstag, den 15. Juli 2021 findet um 17.00 Uhr eine Sitzung des Stadtrates statt. Die Sitzung wird als Videokonferenz durchgeführt und zeitgleich in den Festsaal im Theater am Ring übertragen. Zuschauer können dort die Sitzung unter Berücksichtigung des geltenden Hygienekonzeptes verfolgen. Vor Eintritt in die Tagesordnung: Einwohnerfragestunde.…

Anschluss B51neu: 18 Bäume bekommen neues Zuhause

Anschluss B51neu: 18 Bäume bekommen neues Zuhause 12.05.2021 – Pressestelle der Kreissstadt Saarlouis Von: Sascha Schmidt / Thomas Thiel (LfS) Gemeinsame Medien- und Verkehrsinformation des Neuen Betriebshofes Saarlouis (NBS) und des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS) : B 51 – Neubau der Ortsumgehung Roden – Verpflanzung von 18 Bäumen Wie mit Medien- und Verkehrsinformation des Landesbetriebs…

Manfred Wey, IFBV nach Anbringen des Banners

Neue Transparente auf der Fraulauterner Eisenbahnbrücke

Neue Transparente auf der Fraulauterner Eisenbahnbrücke Die Fraulauterner Interessengemeinschaften IFBV und FOG setzen sich seit vielen Jahren für die Schließung der Lücke des Ostringes mit Anbindung an die B 51 sowie für ein attraktives Ortszentrum ein. Seit 2004 steht die Ortsumgehung Fraulautern mit Anbindung an die B 51 im Bundesverkehrswegeplan im vordringlichen Bedarf und ist…

IFBV ist für eine moderate Erweiterung des Lisdorfer Berges

IFBV ist für eine moderate Erweiterung des Lisdorfer Berges Zu der geplanten Erweiterung des Industriegebietes Lisdorfer Berg haben sich, neben den im Stadtrat vertretenen Parteien, eine Bürgerinitiative und, was außergewöhnlich ist, auch Institutionen zu Wort gemeldet, die dies normalerweise nicht tun. Da das Thema für die Stadt Saarlouis und seine Bürger von elementarer Bedeutung ist,…