05.02.2018 21:12

Termine der Interessengemeinschaft Fraulauterner Bürger und Vereine e.V.

Die IFBV lädt ihre Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 11.03.2018,
10.30 Uhr,
herzlich ein. Auf der Tagesordnung stehen, neben den Berichten des geschäftsführenden Vorstandes und Entlastung des Schatzmeisters, die Information der Mitglieder über das Förderprogramm "Soziale Stadt - Stadtteil Fraulautern".

Am 18.03.2018 - 10.30 Uhr informiert die IFBV alle interessierten Bürgerinnen und Bürger  über das Förderprogramm "Soziale Stadt - Stadtteil Fraulautern".
Es sind besonders jene eingeladen, die sich im Rahmen des Förderprogrammes aktiv in die  künftige Gestaltung unseres Stadtteils einbringen wollen.
Die "Soziale Stadt" ist ein Förderprogramm, mit dem Quartiere/Teilbereiche mit besonderen baulichen und sozialen Herausforderungen gefördert werden. Das Programm ist langfristig angelegt: Innerhalb von 12 bis 15 Jahren werden unterschiedliche Projekte umgesetzt, welche Wohn-, Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen vor Ort verbessern und negativen Entwicklungen entgegenwirken sollen.
Diese Projekte werden gemeinsam von der Stadt und den Bewohnerinnen und Bewohnern der Quartiere entwickelt und umgesetzt. Finanziert werden sie durch Mittel von Bund, Land und Stadt.
Wichtig: Die Menschen vor Ort sind aktiv in die Entwicklung und Umsetzung einbezogen.

Mit diesem langfristigen Förderprogramm wurden bereits in anderen Städten Maßnahmen (z.B. Dillingen, Lokschuppen) realisiert, die sonst kaum durchgeführt worden wären.
Beide Veranstaltungen finden im Vereinsraum Galerie im Vereinshaus Fraulautern statt.

IFBV/Norbert Zech