31.12.2017 18:58

Veranstaltungskalender 2018

Der Veranstaltungskalender 2018 liegt vor.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie in jedem Jahr hat die IFBV (Interessengemeinschaft Fraulauterner Bürger und Vereine e.V.) auch in diesem Jahr die Fraulauterner Vereine und Organisationen gebeten, ihre Veranstaltungstermine für 2018 zu melden.

Die uns gemeldeten Termine haben wir für Sie in einer Broschüre zusammengestellt, welche in Zusammenarbeit mit der Fraulauterner Ortsinteressengemeinschaft für Handel, Handwerk und Gewerbe e.V. erscheint. Die sich im Kalenderjahr 2018 neu ergebenden Termine oder Terminänderungen können Sie unter www.fraulautern.net oder fraulautern.eu nachlesen. Ebenso können uns die Vereine  interessante Artikel über ihre Veranstaltungen einreichen, die wir gerne auf der gemeinsamen Internetseite der FOG/IFBV veröffentlichen. Hier können Sie auch nachlesen, dass sich in Fraulautern was tut.

Der Verkehrskreisel am Ostring, in der Saarbrücker Straße beim M-Center, wurde Ende November eingeweiht. Er ist ein weiterer Teil zur Schließung der Lücke des Ost ringes. Die weiteren Planungen hierzu laufen. Auch die abknickende Vorfahrt in der Hülzweilerstraße, von Hülzweiler kommend, wurde eingerichtet. Weitere Verkehrslenkungsmaßnahmen sind vorgesehen. Es sind jetzt schon die Hülweiler- und Ulanenstraße komplett in 30er Zonen heruntergestuft. Bei dem kürzlich stattgefundenen Rundgang zum Projekt "Soziale Stadt, Stadtteil Fraulautern", nahmen zahlreiche Bürger die Gelegenheit wahr, ihre Anregungen zur Verbesserung der Attraktivität unseres Stadtteils vorzubringen. Auch die sich anschließende Fragebogenaktion wurde von vielen Bürgern hierzu genutzt. Das Projekt "Soziale Stadt" ist auf 10 - 15 Jahre ausgelegt. Es besteht die berechtigte Hoffnung, dass verschiedene Projekte realisiert werden.  Seit Jahrzehnten ist der "Pfarrgarten" ein Dauerthema. Nun ist es soweit. Das ehemalige Pfarrhaus der Pfarrgemeinde Hl. Dreifaltigkeit sowie ein Teil des Pfarrgartens wurden an den Saarländischen Schwesternverband verkauft. Die ehemalige Notkirche soll abgerissen und der verbleibende Teil des Pfarrgartens, zur Puhlstraße hin, von der Kreisstadt Saarlouis erworben werden. Hier soll ein neues Ortszentrum entstehen. Wir haben die Hoffnung, dass die Sanierung des Kirchturms, das Wahrzeichen unseres Stadtteils, im Jahr 2018 endlich voranschreitet.   

Die Planung und die anschließende Realisierung einiger Maßnahmen brauchen oft viele Jahre. Blicken wir optimistisch in die Zukunft.
 
Für das Jahr 2018 wünschen wir Ihnen und Ihren Familien Gesundheit, alles Gute und viel Erfolg!

Norbert Zech - Vorsitzender IFBV

Der Veranstaltungskalender kann in den meisten Fraulauterner Geschäften und Gewerbetreibenden kostenlos abgeholt werden. Auch liegen Exemplare bei der Stadtinfo im Rathaus aus.

Das Titelbild zeigt ein Modell des Kirchturmes, mit welchem der Förderverein Kirchturm Kirche Hl. Dreifaltigkeit um Mitglieder und Spenden wirbt.