02.12.2017 20:15

Kleine Künstler ganz groß

.

Foto: IFBV

 

Die Idee von Manfred Wey, mal ein großes Ölgemälde gemeinsam mit den Schülern der "Grundschule Im Alten Kloster" Fraulautern zu malen, traf auf großes Interesse bei den Beteiligten und dem Lehrpersonal.
 
Einmal mit Ölfarben zu malen bzw. zu spachteln, war für alle ein neues Erlebnis. So wurde in der Aula eine Staffelei und eine große Leinwand aufgebaut und alle ca. 180 Schüler/innen durften mit dem Spachtel Farben direkt aus der Tube auftragen. Die Kinder waren begeistert und mit vollem Elan bei der Sache. Das Endergebnis konnte sich sehen lassen.
 
Rektorin Judith Kania bedankte sich für die abwechslungsreiche Malaktion bei Manfred Wey und auch ein Dankeschön für die  finanzielle Unterstützung der IVBV (Interessengemeinschaft  Fraulauterner Bürger und Vereine).

Wenn die Ölfarben getrockent sind, wird das Bild einen würdigen Platz in der Schule erhalten.